#43 Plan 88 (Albino & Mad Cap) mit neuem Song und digitalem Album “88 is great”

Plan 88 – “88 is great” (2008)

2008 erschien das Plan 88 Album “88 is great” auf CD.  Ab sofort ist dieses politische und antirassistische Werk von Albino & Mad Cap  auch auf allen digitalen Kanälen zu hören. Der aktuelle Song „We don´t learn“ steht allen als Freedownload und als Video zur Verfügung.

Klicke auf das Cover oder <<< hier >>> um deinen Streaming-Download-Anbieter zu wählen.


Brandneuer Song von Plan 88 [Freedownload & Video]

Plan 88 (Albino und Mad Cap) ft. DJ Rapit und SoK mit dem neuen Song “We don´t  learn” als Freedownload und Bonustrack des digitalen Albums.

Das Video zum Song :

Teilen mit:

#42 SoK Releasekonzert: Nr.z.P. | 26.07.18 | 20 Uhr

SoK (Foto: Marko Heinze)

Am Donnerstag (26.07.18) gibt es ein unplugged Release-Konzert von SoK zu seinem neuen Album.  Um 20 Uhr geht es direkt vor der Location: “Nr. z. P.” (Adresse: Große-Kurfürsten-Straße 81, 33615 Bielefeld)

 

Das Album kann man hier vorbestellen: SoK – “Album ohne Titel”

Dazu gibt es am 03.08.2018 um 17.45 Uhr SoK Live auf dem Umsonst und Draußen in Veltheim.

Teilen mit:

#40 SoK mit dem”Album ohne Titel” ab 27.7.2018

SoK – “Album ohne Titel” (2018)

Am 27.07.2018 veröffentlicht der Singer-Songwriter SoK (Sänger ohne Künstlername) sein Debütalbum „Album ohne Titel“. Das humorvolle und sympathische Album bietet neun Anspielstationen und hat einige Überraschungen parat.


>> Hier (vor)bestellen <<<


Songs wie „Cooler Musiker“, „Bielefeld“ oder „Gewalt kann eine Lösung sein“ lassen den Hörer schmunzeln, während die finale Ballade „Nur mit Dir“ direkt unter die Haut geht. Singer-Songwriter trifft auf Rap-Musik: Ein besonderes Highlight ist die Zusammenarbeit mit Tokin One und Aco MC – hier wird eine Brücke zur Rap-Musik geschlagen, die das Album künstlerisch abrundet. Instrumentell begleitet werden Gesang und Gitarre teilweise mit Klavier, klassischen Streichern oder zusätzlichen Bässen von Mad Cap.

Bereits im Juli 2017 veröffentlichte SoK seine Debütsingle „Küstenblues“, die mittlerweile über 3000 Klicks auf Youtube erreicht hat. Diese Single sowie das gesamte Album produzierte der 35jährige Bielefelder gemeinsam mit Mad Cap. Am 27.07.2018 wird das „Album ohne Titel“ über das Label Art 4 Real veröffentlicht.

Teilen mit:

#38 Teil 2 von Reach Peace online + Video: “Resetknopf”

Reach Peace Teil 2 (ab 11.5.18)

Mad Cap macht mit einem bewegendem Video auf den zweiten Teil seines Albums aufmerksam.  Die zweite Hälfte des Albums REACH PEACE erscheint digital am 11.5.2018.

 

Das Video „Resetknopf“ aus seinem aktuellen Album REACH PEACE könnt ihr euch hier ansehen.


Ein paar Sätze wollen wir zum Video verlieren:

Der Nationalismus erstarkt weltweit und wird dann auch noch als Stärke verkauft. Die deutsch-türkischen Beziehungen leiden besonders darunter. „Schluss mit diesem blinden und fanatischem Nationalismus, der historisch immer in dunkelste Zeiten führte“, sagt Mad Cap. Der letzte Giftgasangriff in Syrien ist knapp ein Jahr her. Verantwortliche wurden bis heute nicht zur Rechenschaft gezogen und werden es wohl auch nie. Auch die deutsche Rüstungsindustrie sorgt für die Fortführung von Kriegen und für das Töten von Menschen. Der vorherrschende neoliberale Kapitalismus offenbart auch hier seine Schwächen nicht erst jetzt. Ein neuer Kalter Krieg scheint längst gegenwärtig und mehr und mehr verrückte Menschen bekleiden höchste Staatsämter.

Das sind nur einige Punkte, die Mad Cap Anlass gaben diesen Song im Jahr 2017 zu schreiben und als Video zu veröffentlichen. Mad Cap stand schon immer für politischen Rap und mit diesem Werk möchte er gegen Faschisten, Rassisten und rücksichtslosen Menschen ein Zeichen setzen. Eine andere, eine neue Welt zu erschaffen scheint hier nur noch mit dem Resetknopf zu funktionieren.

 

Teilen mit: