#32 Comar – “Zu Hause” LP – Jetzt bestellen

Comar – “Zu Hause” (2018)

Es war das Jahr 2006, in dem der Bielefelder Comar seine ersten Schritte im Rap gemacht hat. Seitdem hat ihn diese Musik nicht mehr losgelassen. Auf der Suche nach dem perfekten Beat und dem perfekten Reim, geht die Reise weiter und weiter und es scheint kein Ende in Sicht.

 


Die LP “Zu Hause” von Comar kann im Art 4 Real Online Shop bestellt werden:


Das Snippet zum Album:

Teilen mit:

#29 Aufgepasst! Neues Album von Mad Cap: REACH PEACE ab 10.2.2018

CDs stark limitiert – Digital in zwei Teilen (10.2.18 & 11.5.18)
Releaseparty am 10.2.18 im Bunker Ulmenwall (Bielefeld)

Hier (vor)bestellen:  Mad Cap – REACH PEACE (CD)

Mad Cap das Multitalent ist zurück! Nach 13 Jahren bringt der Bielefelder Rapper wieder ein Solo-Album heraus.

REACH PEACE ist mit 19 Titeln eine musikalische Aufforderung das Leben in vollen Zügen auszukosten. Wer Battlerap sucht wird hier nicht fündig. Ein friedliches, glückliches, humorvolles, spaßiges, aber auch mal ernsthaftes Miteinander ist die Kernbotschaft dieses Albums. Es groovt, es klingt harmonisch. Der ein oder andere Ohrwurm mit Hitpotenzial führt auch ungewollt zum Kopfnicken.

Die CD- Sonderedition mit allen Titeln ist stark limitiert und auf der Releaseparty am 10.2.2018 im Bunker Ulmenwall (Bielefeld) oder auf hier auf art4real.de erhältlich!

Digital wird REACH PEACE in zwei Teilen auf allen gängigen Plattformen erscheinen:
Teil 1 (Titel 1 bis 8): 10.2.2018
Teil 2 (Titel 9 bis 19 + Exklusivtrack) ab 11.5.2018 auf

Teilen mit:

#28 – Albino & Master Al mit neuem Album / Releasekonzert am 3.2.2018 in Hamburg

Albino & Master Al – Deus Ex Machina (2018)

Albino und Master Al veröffentlichen am 26.01.2018 ihr gemeinsames Album Deus Ex Machina als kostenfreien MP3 Download auf dem Bielefelder Label Art 4 Real. Die Release-Party findet am 3. Februar im Menschenzoo (Hopfenstraße 34 20359 Hamburg) statt. Live-Unterstützung kommt von der Gipsy Mafia, King Veganismus One & Dr. Alsan und Holger BurnerFacebook-Event: facebook.com/events/148731349116781/

Albino (Kiel), seines Zeichens noch richtiger MC, der schon mit Torch featurte, und Master Al (Hamburg/Berlin), der einst JUICE ein Demo des Monats lieferte, haben ihre Skills vereint. Herausgekommen ist die gemeinsame Platte Deus ex Machina. Für die beiden Hip-Hop-Veteranen ist der „Gott aus der Maschine“ aber kein überirdisches Wesen, sondern die Unterdrückten und Ausgebeuteten dieser Erde. Sie halten das Heft des Handelns und der revolutionären Veränderung in der Hand.

Das Video “Deus Ex Machina” vom Album könnt ihr hier sehen:

Weitere Infos zum Release findest du <hier>

Teilen mit:

#27 Comar mit brandneuem Video (ft. ClishéMC & Mad Cap)

Das Video “(K)eine Frage der Zeit” von Comar zum Album “Zu Hause” (Vinyl LP ab 10.2.2018)! Jetzt hier vorbestellen: Art4Real Online Shop

Großer Dank geht auch an ClipSkills für die hervorragende Videoarbeit:
http://www.clipskills.com
https://www.facebook.com/clipskills/
https://www.instagram.com/clipskills/

Ihr wollt den Künstlern folgen?:
Comar @ Facebook
Clishé MC @ Facebook
Mad Cap @ Facebook

Teilen mit:

#23 Mad Cap Album-Release auf Februar 2018 verschoben

Das für Dezember 2017 geplante Album von Mad Cap muss leider verschoben werden. Da zwangsweise das Studio seit einem Monat nicht in Betrieb ist und saniert wird, wird das Album auf Februar 2018 verschoben.  Allerdings waren wir trotzdem fleißig und haben an einer freshen  Releaseparty gefeilt, Videos vorbereitet und in konkreter Planung, so dass ihr euch ganz bald auf die ersten neuen Hörproben aus dem Hause Art 4 Real freuen dürft.

Die Hitbäckerei wird saniert

 

Teilen mit:

#22 Albino mit neuem Song “Treibjagd”

Rapper Albino mit einem neuen Song gegen den zunehmenden Rechtstrend und Aufklärungsverrat in der deutschen Linken.

“Bellizistisch, rassistisch, fremdenfeindlich
Ihr nennt euch links? In Wahrheit bekämpft ihr das eifrig
Verhöhnt Werte wie Aufklärung und Menschenliebe
Geister wie ihr plant, schürt und lenkt die Kriege”

Mit seinem neuen Song „Treibjagd“ tritt Albino der  Rechtsentwicklung in der deutschen Linken entgegen und macht auf die zunehmend perfide Hetze gegen kritische Juden aufmerksam: „Es kann nicht sein, dass jüdische Marxisten wie z. B. Moshe Zuckermann von deutschen Neokonservativen als ‘selbsthassende Juden’ oder ‘Antisemiten’ diffamiert oder körperlich angegangen werden. Die Verleumder machen sogar vor Holocaust-Überlebenden und ihren Nachkommen nicht halt“, so Albino, der bereits 2011 mit seinem Song „Ein falsches Spiel“ auf den Aufklärungsverrat ehemaliger Linker aufmerksam gemacht hatte.

>>> Zum Download <<<

>>> Zur Pressemitteilung <<<

Teilen mit: