#28 – Albino & Master Al mit neuem Album / Releasekonzert am 3.2.2018 in Hamburg

Albino & Master Al – Deus Ex Machina (2018)

Albino und Master Al veröffentlichen am 26.01.2018 ihr gemeinsames Album Deus Ex Machina als kostenfreien MP3 Download auf dem Bielefelder Label Art 4 Real. Die Release-Party findet am 3. Februar im Menschenzoo (Hopfenstraße 34 20359 Hamburg) statt. Live-Unterstützung kommt von der Gipsy Mafia, King Veganismus One & Dr. Alsan und Holger BurnerFacebook-Event: facebook.com/events/148731349116781/

Albino (Kiel), seines Zeichens noch richtiger MC, der schon mit Torch featurte, und Master Al (Hamburg/Berlin), der einst JUICE ein Demo des Monats lieferte, haben ihre Skills vereint. Herausgekommen ist die gemeinsame Platte Deus ex Machina. Für die beiden Hip-Hop-Veteranen ist der „Gott aus der Maschine“ aber kein überirdisches Wesen, sondern die Unterdrückten und Ausgebeuteten dieser Erde. Sie halten das Heft des Handelns und der revolutionären Veränderung in der Hand.

Das Video “Deus Ex Machina” vom Album könnt ihr hier sehen:

Weitere Infos zum Release findest du <hier>

Teilen mit:

#26 Releasekonzert: Comar, Mad Cap & Cut Spencer am 10.2.2018

Comar, Cut Spencer & Mad Cap machen den Hattrick!
Dreifach-Release-Konzert: Hip Hop aus Bielefeld

Gleich drei Alben auf einem Schlag. Das gab es noch nicht. Was die Bayern nicht schaffen, machen die Bielefelder klar: Die beiden Rapper Comar und Mad Cap sowie DJ und Produzent Cut Spencer präsentieren ihre neuen Alben.

Am Samstag, dem 10.2.2018 feiern sie im Bunker Ulmenwall in Bielefeld ihre neuen Platten und laden dazu herzlich ein. Ab 21 Uhr stellen Comar (LP: „Zu Hause“) und Mad Cap (CD: „reach peace“) ihre Rapalben und Cut Spencer sein Instrumentalwerk „Instrumentals á gogo“ (LP) vor. Selbstverständlich live!

Die drei Bielefelder kennen sich schon ewig, so dass es „selbstverständlich war, dass wir eine gemeinsame Releaseparty feiern, wenn wir zur gleichen Zeit unsere Alben fertig haben“, verrät Mad Cap.

Es darf HipHop von seiner ehrlichen Art erwartet werden: Story-telling-, representer-, Party- und politische Tracks, gepaart mit klassischen und modernen HipHop Instrumentals. Und all das in der Wohnzimmeratmosphäre in einem der besten Clubs Deutschlands. Ein „kann man machen“ für alle Liebhaber von HipHop Musik und eine Chance für alle Neugierigen.

Die Tickets kosten an der Abendkasse 6 €. Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr

Presseinformationen gibt es hier: www.art4real.de/presse

Event auf Facebook: www.facebook.com/events/1731729413796522/

Teilen mit: