Independenzia – “Independenze Day” (CD)

10,00 

Ein Album mit Durchschlagskraft!

Nach dem Debüt-Album von Independenzia, „Freie Entfaltung“ folgte am 04. Juli 2008 das zweite Album der fünf Bielefelder Musiker Brainstorm, Madcap, Smarakt, Triebtat und Tokin One. Es trägt den Namen „Independenze Day“ und verspricht mit 19 Tracks die Rapublik auf sich Aufmerksam zu machen.

Lieferzeit: 1-4 Werktage

Artikelnummer: CD013 Kategorien: ,

Beschreibung

Ein Album mit Durchschlagskraft!

Nach dem Debüt-Album von Independenzia, „Freie Entfaltung“ folgte am 04. Juli 2008 das zweite Album der fünf Bielefelder Musiker Brainstorm, Madcap, Smarakt, Triebtat und Tokin One. Es trägt den Namen „Independenze Day“ und verspricht mit 19 Tracks die Rapublik auf sich Aufmerksam zu machen.

Nicht nur das Veröffentlichungsdatum am offiziellen Independence Day, sondern auch die genaue Betrachtung des Gesamtprodukts, macht die Liebe zum Detail deutlich. Auf diesem Weg melden sich Independenzia fast genau ein Jahr nach dem Release ihres Erstlingswerks auf beeindruckende Art und Weise zurück. So fallen während des Hörens der Platte insbesondere die zahlreichen Genre übergreifenden, musikalischen und thematischen Kreationen auf.

„Independenze Day“ überzeugt durch sehr abwechslungs- und facettenreich gehaltene Harmonien, die fortläufig mit schlagkräftigen Drums und Bassläufen unterlegt sind. Hierbei hebt sich besonders das Produzententeam Mad Storms mit elektronischen Synthesizer Sounds, harten Rock-Riffs und klassisch arrangierten Kompositionen hervor.

Auch auf inhaltlicher Ebene verstehen die Künstler ihr Handwerk. So sind, von kreativ verpackten Denkanstößen, Kritiken, kraftvollen representer Tracks bis hin zu knallenden Party Songs alle Facetten abgedeckt. „Independenze Day“ ist daher ein energiegeladenes und intensives, und dennoch nie an Inhalten sparendes Werk, das durch Ehrlichkeit und raffinierte Raptechnik überzeugt

Die Auswahl der Songs, aber auch die pointierten Stimmungswechsel bei Musik, Inhalt und Stimmen tragen erheblich zum stimmigen Gesamtkonzept bei. Im Endeffekt erstreckt sich dieses Album von einem sehr treibenden Anfang über einen eher ruhigeren und nachdenklichen mittleren Teil zu einem kraftvollen, feiernden Abschluss.

Alles in allem haben Brainstorm, Madcap, Smarakt, Triebtat und Tokin One eine beachtliche Erklärung ihrer Unabhängigkeit geschaffen und hinterlassen mit ihrem „Independenze Day“ einen wirklichen Feiertag.

…Viva la Independenzia…

Snippet:

Tracklist:
01) Independenze Day
02) Musik
03) Independenzia RMX
04) Keine Hustler
05) Planet Error
06) Ganz oder gar nicht feat. Shurke
07) Inde Global (Nord, Nord)
08) Connect feat. Zone13
09) My Life feat. Aslan & Callya
10) Body & Soul feat. Soulrock & Soultecniques
11) Be Real feat. Simon Says
12) Gold
13) Watch Out
14) Bounce
15) Inde Club
16) Wütende Stürme feat. DJ Sakul
17) Teufelskreise
18) Brain Storm
19) Outro

Gesamtspielzeit: 79:30 min

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.