Albino – “Gehversuche” [Freedownload]

Albino – “Gehversuche” (2010)

Nur 6 Monate nach Veröffentlichung des gemeinsamen Albums von Albino und Callya releast Albino am 24.12.2010 eine neue Solo EP mit dem Titel „Gehversuche“. Diese Freedownload EP ist als ein Weihnachtsgeschenk für die Hörer & Supporter von Albino gedacht und soll gleichzeitig die Wartezeit auf das erst Ende kommenden Jahres erscheinende neue Album „Leben“ verkürzen.


Albino – “Gehversuche” (ZIP – Freedownload)

Tracklist:
1. Intro (feat. Rudi Dutschke)
2. Nur ein Leben
3. Immer wenn die Träume kamen
4. Lebenszeichen (DJ Mike 36° RMX)
5. Große Zukunft (feat. Lena Stoehrfaktor & Callya)
6. Das dickste Team (intr. Maddi & Bernie MC)
7. Verlorener Horizont
8. Outro (feat. Rudi Dutschke)


Nachdem Rudi Dutschke im Intro auf die Verknüpfung von körperlichen und sozioökonomischen Gewaltformen aufmerksam macht, knüpft der erste Song (Nur ein Leben) direkt hier an. Es geht um die persönlichen Bearbeitungsmuster im Umgang mit körperlichen, psychischen und sexuellen Gewalterfahrungen. Das in diesem Zusammenhang häufig dominierende Gefühl der sozialen Isolation spielt auch im Song „Immer wenn die Träume kamen“ eine zentrale Rolle. Hier wird die wahre Geschichte eines blinden Menschen erzählt, dem Albino in seiner Zivildienstzeit begegnet ist. Lebenszeichen ist eine Momentaufnahme des Jahres 2007 und beschreibt die enge Verwobenheit des politischen Mikro und Makrokosmos sowie die Widersprüchlichkeit des Lebens unter kapitalistischen Bedingungen. Genau diese Bedingungen stehen auch im Song „Große Zukunft“ im Mittelpunkt. Hier sind auch Lena Stoehrfaktor (Berlin) und Callya (Tübingen) mal wieder Gäste im Hause Albino. Seine 3 ½ jährige Tochter sowie ihr Stoffaffe debütieren im Song „Das dickste Team“ und heben Kindergarten-Rap auf ein neues, bisher nicht erreichtes Niveau! Der Text des letzten Tracks (Verlorener Horizont) der neuen EP stammt bereits aus dem Jahre 2003. Im Mittelpunkt steht hier die Auseinandersetzung mit dem Irak Krieg und den damit verbundenen politischen Entwicklungen. Rudi Dutschke beschließt die EP mit dem Appell, gesellschaftliche Probleme nicht isoliert, sondern im Zusammenhang mit den herrschenden kapitalistischen Verhältnissen zu sehen und sie an der Wurzel zu packen.

Im Produktionsteam sind neben langjährigen Weggefährten wie Madcap, DJ Mike, Esperado und Callya auch neue Gesichter dabei: Soulclap (Braunschweig), Kallsen (Kiel) und Dirty Harry (Freiburg). Beim dazugehörigen Booklet hat Albino mit der aus Darmstadt stammenden Malerin Cosima Fuchs zusammen gearbeitet. Zieht Euch den Download.

Teilen mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.